Veranstaltungen in Düsseldorf von Februar bis April

Veranstaltungen in Düsseldorf von Februar bis April

Karneval, Ausstellungen, Theater, Cabaret, Marathon und so viel mehr – der Veranstaltungskalender von Düsseldorf ist auch in diesem Frühjahr gespickt von tollen und abwechlungsreichen Veranstaltungen – wir haben eine kleine Auswahl davon für Sie zusammengestellt!

Veranstaltungen in Düsseldorf im Februar

Nachdem bereits am 11.11.15 mit „Hoppeditz‘ Erwachen“ die diesjährige Karnevalssaison eingeläutet wurde, gehen die Feierlichkeiten Anfang Februar richtig los. Die Altweiberfastnacht fällt 2016 auf den 04. Februar. Um 11.11 Uhr stürmen die Frauen das Rathaus und anschließend wird eine ausgelassene Straßenfastnacht in der Altstadt gefeiert. Zu den weiteren Höhepunkten des Karnevals gehören der Jugendumzug am darauffolgenden Samstag, das Kö-Treiben oder das lustige traditionelle Tonnenrennen in Niederkassel am Karnevalssonntag – bevor der große Rosenmontagsumzug schließlich unzählige Karnevalisten in die Landeshauptstadt lockt.

Abseits des bunten Tobens beweist Düsseldorf sich auch im Februar als echte Kunststadt. Im K20 wird am 04. Februar Wiebke Siems Ausstellung „Der Traum der Dinge“ eröffnet, die sich mit dem Sammeln verschiedenster Dinge beschäftigt und zeigt, wie aus solch ewigen Schätzen wahre Kunst wird.

Die Weltelite der Leichtathletik trifft sich im Februar zu einem Kräftemessen, unter anderem im Hürdenlauf, im Weitsprung und Stabhochsprung, beim PSD-Bank-Meeting am 03. Februar. Weitere sportliche Höhepunkte stellen die Eishockey-Spiele in der Mitsubishi-Electro-Halle statt: Der DEG spielt in der Deutschen Eishockey Liga und trifft bei seinen Heimspielen regelmäßig auf andere Spitzenmannschaften, was spannende Matches bei einer super-Stimmung garantiert. Am 05. Februar tritt der DEG gegen die Iserlohn Roosters an, am 21. Februar gegen den DRG Ingolstadt und am 23. Februar gegen die Augsburger Panther.

Wie immer bietet auch die Oper am Rhein in diesem Jahr ein hochkarätiges Programm aus klassischen und modernen Inszenierungen von Verdi’s „Don Carlo“, Mozart’s „Don Giovanni“ bis hin zur „Zirkusprinzessin“ von Emmerich Kálamán. Im Düsseldorfer Schauspielhaus feiern im Februar die beiden Stücke „Die Wupper – Eine Performance“ sowie „Klaus Barbie – Begegnung mit dem Bösen“ Premiere.

Eine ganz besondere Ausstellung wird ab dem 12. Februar bis 22. Mai im NRW-Forum Düsseldorf zu sehen sein. Horst P. Horst war einer der bedeutendsten Modefotografen im 20. Jahrhundert. Neben seinen berühmtesten Bildern werden dort auch einige bisher unbekanntere Werke zu sehen sein. Die Vernissage von „Horst – Photographer of Style“ wird außerdem der Startschuss zum Düsseldorf Photo Weekend 2016 sein.

Veranstaltungen im März in Düsseldorf

Auch der März wartet mit jeder Menge Veranstaltungen auf. Im Schauspielhaus feiert „Die Nibelungen“ von Friedrich Hebbel am 11. März Premiere, am 19. März folgt Philipp Löhle’s „Wir sind keine Barbaren!“.

Der 100. Geburtstag des Künstlers Alberto Burri wird in der Kunstsammlung K21 mit einer Retrospektive seines Schaffens gefeiert. Die Ausstellung zeigt alle bekannten Bildserien des Ausnahmetalents und war zuvor im New Yorker Guggenheim Museum zu sehen. Ausstellungseröffnung ist am 05. März – bis zum 03. Juli sind die Werke dort zu sehen.

„Prinz Jussuf von Theben und der preußische Orpheus“ bildet einen von vier Teilen der Veranstaltungsreihe Düsseldorfer Literaturkonzerte 2016 in der Stadtbibliothek. Ein Konzertpianist und eine Schauspielerin interpretieren das Stück am 10. März neu in einem Zusammenspiel aus Literatur und Musik. Weitere Termine mit anderen Werken folgen am 28. April und am 09. Juni.

Die Frank Sinatra-Hommage „Sinatra and Friends“ ist Anfang des Monats im Capitol-Theater zu Gast und begeistert Zuschauer dort mit den klassisch und neu interpretierten Stücken des ewigen Superstars. Im weiteren Verlauf des Monats ist außerdem die „Michael Jackson Revival Tour“ am 12. März sowie „Elvis – Das Musical“ am 18. März zu Gast. Die Nostalgie-Reihe der großen Musikklassiker wird am 30. März gekrönt durch „All you need is Love“ – das Beatles-Musical mit allen großen Hits der wohl berühmtesten Band der Welt.

Veranstaltungen in Düsseldorf im April

Auch im April wird die Bühne des Capitol Theaters zum Schauplatz spannender Events. Das berühmte Cabaret Caveman wird dort vom 06. bis zum 10. April aufgeführt, den Quatsch Comedy Club gibt es am 15. und am 16. April zu sehen, nachdem am 14.04. das Musical „Tina- The Rock Legend“ aufgeführt wird. Das Düsseldorfer Schauspielhaus zeigt ab 08. April Max Frisch’s „Biographie: Ein Spiel“, in dem die Frage behandelt wird, ob die Identität eines Mensch durch ein erneutes Durchleben des bisherigen Lebens verändert werden kann.

Über 35 Museen, Ausstellungen und Galerien öffnen für die Nacht der Düsseldorfer Museen am 09. April von 19.00 bis 02.00 Uhr Ihre Türen, organisieren ein besonderes Rahmenprogramm und ermöglichen damit einem breiten Publikum einen vielfältigen Einblick in die Düsseldorfer Museenlandschaft.

Am 10. April geht im Roncalli’s Varieté Apollo die Cabaret-Show “Burlesque” zu Ende – hier bietet sich also eine letzte Chance, die faszinierende Show zu sehen, die vom Veranstalter folgendermaßen beschrieben wird: „Charmante Unterhaltung für Erwachsene wird frivol und frech, aber mit Augenzwinkern stilvoll in Szene gesetzt“. Im Anschluss daran erklingen im Apollo heiße Salsa-Rhythmen – ab dem 14. April folgt die Show „Havanna – Cuba Libre“.

Düsseldorf ist Firmensitz des Henkel-Unternehmens, zu dem auch eine umfangreiche und bemerkenswerte Kunstsammlung gehört. Eine Auswahl daraus wird ab dem 09.04. bis zum 14.08. im K20 am Grabbeplatz ausgestellt und ist dort für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Museum Kunstpalast wird am 23. April eine Ausstellung mit Werken des schweizer Künstlers Jean Tinguely eröffnet. „Super Méta Maxi“ lautet der Titel, unter dem einige seiner typischen Maschinen-Plastiken zu sehen sein werden. (Wenn Sie sich näher für Jean Tinguely und sein Schaffen interessieren, lesen Sie diesen Bericht zum Museum Tinguely in Basel auf unserem Blog).

Zum Ende des Monats werden die Düsseldorfer sportlich. Beim Metro Group Marathon am 24. April messen Firmenstaffeln und Einzelläufer ihre Fitness und laufen auf einer wunderschönen Strecke durch die nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Ob Teilnehmer oder Zuschauer – alle Beteiligten haben an diesem Tag eine tolle Zeit.

Das carathotel Düsseldorf Carlsplatz wünscht Ihnen viel Spaß im Düsseldorfer Veranstaltungsfrühjahr! Bei uns übernachten Sie ruhig und doch mitten im Geschehen  – in nur wenigen Minuten erreichen Sie vom Hotel die Altstadt und das Rheinufer!

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen