Veranstaltungen in Rüdesheim und im Rheingau (Juli bis Oktober)

Veranstaltungen in Rüdesheim und im Rheingau (Juli bis Oktober)

Der Sommer in Rüdesheim ist eine besonders tolle Zeit. Sobald es wärmer wird, erwacht das Städtchen am Rhein zum Leben und es herrscht ein reges Treiben in den engen Gassen. Den Einheimischen und den zahlreichen Besuchern wird deshalb auch über die guten Weine, die herrliche Landschaft und die berühmte Drosselgasse hinaus so einiges geboten. Erfahren Sie mehr über die Veranstaltungshöhepunkte in Rüdesheim und den angrenzenden Rheingau-Ortschaften!

Das Rheingau Musik Festival

Vom 27. Juni bis zum 12.September 2015 findet das Rheingau Musik Festival statt. An insgesamt 45 Locations finden mehr als 100 Konzerte aus allen Bereichen von der klassischer bis hin zu sehr moderner Musik statt. Die einzelnen Konzerte werden aus Gründen der Übersichtlichkeit in diesem Artikel nicht aufgeführt – sehen Sie sich doch einfach das komplette Programm des Rheingau Musik Festivals an und schauen, was für Sie dabei ist!

Veranstaltungen in Rüdesheim im Juli

Das Örtchen Eltville steht am ersten Juliwochenende kopf, denn dann wird das Sekt- und Biedermeierfest gefeiert mit zahlreiche Bühnen mit Musik und Unterhaltung. Die ansässigen Winzer und Sektkellereien sorgen für gefüllte Gläser und kulinarische Köstlichkeiten, während das nahe Rheinufer für eine malerische Atmosphäre sorgt. Der Eltviller Biedermeierverein flaniert außerdem am Sonntag, 05. Juli in originalgetreuen Kostümen durch die Stadt. Den großen Abschluss bildet dann das tolle Feuerwerk auf der Rheinaue am Montagabend.

Am Samstag, den 04. Juli sollte man sich abends aber auf jeden Fall in Rüdesheim aufhalten, wenn der Rhein buchstäblich „in Flammen“ steht. Zwischen Bingen und Rüdesheim findet an diesem Abend das wirklich spektakuläre Feuerwerk statt – ein Erlebnis, dass Besucher aus der ganzen Region anzieht. Das Rahmenprogramm der Rüdesheimer Winzer dauert vom 03. bis 05. Juli an.

Nach der vielen Feierei wird es am darauffolgenden Wochenende sportlich beim Rielsingman Triathlon. Nachdem der Rüdesheimer Hafen durchschwommen wurde, geht es mit dem Rad durch die Weinberge und anschließend zu Fuß den Leinpfad entlang. Für Teilnehmer wie Zuschauer ein tolles Spektakel.

Die Winkeler Jazzwoche im Nachbarort Oestrich-Winkel beginnt am 17. Juli und dauert bis zum 26. Juli an. An diesen Tagen kommen Sie in den Genuss von 12 erstklassigen Jazz-Konzerten, veranstaltet auf sieben verschiedenen Weingütern.

Veranstaltungen in Rüdesheim im August

Das sogenannte Schnakenfest verabschiedet den Juli und heißt den August im Rheingau willkommen. Vom 31.07. bis 02.08. wird in Geisenheim das Sommernachtsfest gefeiert, organisiert und mit Vorstellungen gespickt vom örtlichen Karnevalsverein.

Einer der wichtigsten und beliebtesten Termine im Rüdesheimer Veranstaltungskalender ist das Rüdesheimer Weinfest, vom 13. bis 17. August. Schon zum 83. Mal wird es in diesem Jahr veranstaltet und noch immer sorgen die ansässigen Winzer für die phänomenale Verpflegung und das unglaublich gemütliche Ambiente.

Am 21. August wird der Hof von Schloss Vollrads zum Open-Air-Kino umfunktioniert. In romantischer Atmosphäre wird der Film „Guten Tag, Ramón“ gezeigt, der unter anderem im Rheingau gedreht wurde. Dazu gibt es Essen und Getränke, sowie eine exklusive Schlossführung vor der Vorstellung.

Das diesjährige „Rhine on Skates“ findet am 29. August statt. Wie immer ist die 135 Kilometer lange Strecke zwischen Rüdesheim und Koblenz (und zurück) entlang dem Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal dann für den Autoverkehr gesperrt. Die Veranstaltung ist nicht als Wettbewerb gedacht, sondern ist eine geführte Tour, der sich jedes Jahr ca. 1000 Skater anschließen, die im Konvoi durch einen der schönsten Abschnitte des Rheins skaten.

Nur zwei Wochen nach dem Rüdesheimer Weinfest folgt das Binger Winzerfest vom 28.08. bis 07.09., das mit einer Dauer von 11 Tagen das längste Winzerfest weit und breit ist. Auch hier gibt es die besten Weine, Sekt und regionale Küche in wunderbarer Atmosphäre zu genießen. Am 29.08. erleuchtet zudem die Burg Klopp mit dem beliebten Höhenfeuerwerk.

Die Höllengassenparty in Assmannshausen findet am letzten Augustwochenende statt. In den gemütlichen Kellerlokalen, Weinstuben und Gasthäusern wird dann noch wilder gefeiert als sonst, mit Live-Musik und abwechslungsreichem Festprogramm.

Veranstaltungen in Rüdesheim im September

Am 05. und 06. September gibt es, wie an jedem ersten Wochenende im Monat, wieder die Möglichkeit, den historischen Oestricher Weinverladekran zu besichtigen. Erleben Sie dabei, wie früher die frischen Weinerzeugnisse aus dem Rheingau auf die Rheinschiffe verladen wurden und auf die Reise in die weite Welt geschickt wurden.

An den ersten beiden Septemberwochenenden öffnen die Rheingauer Winzer ihre Türen und bieten im Rahmen der Veranstaltung „Tage der offenen Weinkeller“ im Rheingau traditionelle sowie ausgefallene, besondere Weinproben an. Oft wird das Angebot auch durch Weinwanderungen, Ausstellungen oder Musik erweitert. Informieren Sie sich über die einzelnen Veranstaltungen hier oder auf den Webseiten der einzelnen Weingüter.

Bis zum 12. September dauert das Rheingau Musik Festival an. Das Abschlusskonzert findet mit seinem großen Showdown an diesem Tag abends im Kloster Eberbach statt und wird vom Tschechischen Philharmonischen Chor Brno sowie einigen Solisten gestaltet. Auch in den Wochen zuvor gibt es zahlreiche, hochkarätige Konzerte im Kloster Eberbach, im Schloss Johannisberg oder in Geisenheim.

Der 17. September ist in der Gemeinde Eibingen ein großer Feiertag – am Todestag der heiligen Hildegard von Bingen wird eine große Prozession zu ihren Ehren durch die Straßen geführt.

Vom 25. September bis zum 11. Oktober finden dann die Lorcher Kulturtage statt – Weingeschichte, Musik, Theater und Musik aus der Region stehen im Vordergrund des Geschehens und der zahlreichen Veranstaltungen.

Veranstaltungen in Rüdesheim im Oktober

Der Oktober ist die wichtigste Zeit der Weinernte. Wer nicht nur den Winzern dabei zuschauen möchte, sondern selbst aktiv mitwirken und dabei alles Wissenswerte zum Thema Weinerzeugung erfahren möchte, kann das im Oktober unter anderem auf dem Weinhof Martin, beim Weingut Allendorf oder auf Schloss Vollrads. Wegen der großen Beliebtheit dieser Veranstaltungen sollte man sich unbedingt im Vorfeld anmelden.

Das jährliche Lorcher Zwiebelkuchenfest wird vom 16. bis 18. Oktober gefeiert. Diese leckere Spezialität, gepaart mit frischem Federweißen, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Ende Oktober (23.-25.10. und 30.10-01.11.) wird im Rheingau der Abschluss der Weinernte gefeiert. An den Tagen des Federweißen wird der ganz junge Wein, der zu dieser Zeit noch richtig spritzig, milchig-weiß ist und sehr erfrischend schmeckt, von den Winzern verköstigt – gemeinsam mit dem allseits geschätzten „Zwibbelkuche“.

Das letzte Weinfest im Rheingau für das Jahr 2015 findet am 30.10. bis zum 01.11. in Eltville statt. Der Höhepunkt der „Kappeskerb“ bildet der große Umzug mit Wägen und alten Kostümen rund um die Ernte und den Wein, zudem gibt es einen Kunsthandwerkermarkt, Fahrgeschäfte und Live-Musik.

Noch nicht genug?

Über alle Weinfeste über das Jahr verteilt können Sie sich außerdem beim Kulturland Rheingau informieren (http://www.kulturland-rheingau.de/weinfeste/).
Alle weiteren Veranstaltungen in Rüdesheim und im Rheingau können Sie außerdem im Veranstaltungskalender Rüdesheim und Veranstaltungskalender Rheingau nachlesen.

Übrigens: Im hoteltraube Rüdesheim sind Sie immer mitten im Geschehen. Nur wenige Schritte bis zur berühmten Drosselgasse oder zum Rüdesheimer Bahnhof können Sie Veranstaltungen in Rüdesheim oder in den umliegenden Ortschaften schnell und bequem erreichen!

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen