Veranstaltungen in München (Juli bis Oktober)

Veranstaltungen in München (Juli bis Oktober)

München hat gerade erst seinen 1,5 Millionsten Einwohner begrüßt. In einer Stadt dieser Größe wird es nie langweilig – und schon gar nicht während der Sommermonate, wenn die Biergärten geöffnet sind, das Isarufer zu langen Spaziergängen einlädt und im Englischen Garten die Blumen blühen. Auch der Münchner Veranstaltungskalender hat in den Sommermonaten so einiges zu bieten – wir haben Ihnen die wichtigsten Veranstaltungen und Termine zusammengefasst, die Sie nicht verpassen sollten.

Veranstaltungen in München im Juli

Im Juli wird das beliebte Open-Air-Kino am Olympiasee fortgesetzt. Bis zum 12.07. wird vor der atemberaubenden Kulisse des Olympiaparks ein andere Blockbuster gezeigt, darunter sowohl altbekannte Klassiker als auch aktuelle Kino-Hits. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf.

Auch am Kulturstrand München gibt es Unterhaltung und Kultur im Freien zu genießen. Rund um den Vater-Rhein-Brunnen kann man sich mit einem Cocktail im Sand niederlassen und die vielfältigen kulturellen Darbietungen, Ausstellungen und Programmpunkte auf sich wirken lassen.

Bereits am 24. Juni gestartet, findet das Tollwood Sommerfestival noch bis zum 19.07. auf der Theresienwiese statt. Neben Showgrößen wie Jennifer Rostock (04.07.), Tom Jones (06.07.) oder Lindsey Stirling (10.07.) treten hier jede Menge weiterer Künstler und talentierte Menschen auf und beim Markt der Ideen gibt es teils die kuriosesten Dinge zu kaufen.

Der Odeonsplatz ist am 11. und 12. Juli Schauplatz einer faszinierenden Open-Air-Show klassischer Musik. Lassen Sie sich verzaubern von den talentierten Musikern der Münchner Philharmonikern und des Symphonieorchesters und Chor des Bayerischen Rundfunks.

Im feinen Kontrast hierzu steht die andere große Veranstaltung am selben Wochenende, der Christopher Street Day mit der großen Politparade und dem Straßenfest mit Ziel der Gleichberechtigung und dem Kampf gegen die Diskriminierung von homosexuellen Menschen.

Im Residenztheater gibt es kurz vor der Sommerpause nochmal eine Premiere mit dem Generationendrama „Eine Familie“. Das Sommerfestival Marstallplan 2015 steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Luxus braucht Sklaverei“ und gibt jungen Regisseuren die Chance, Ihre Ideen zu diesem Konflikt beizutragen unter der besonderen Herausforderung von sehr kurzen Probezeiten und kleinem Budget, aber hoher Motivation und viel Talent.

Bevor es im September dann so weit ist und das Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt, eröffnet, kann man sich mit der Auer Dult schon mal ganz langsam und traditionell in Stimmung bringen. Vom 25.07 bis zum 02.08. findet dieses Jahr die Auer Dult auf dem Mariahilfplatz statt – neben Bierzelt und Fahrgeschäften gibt es dort den beliebten Markt, der als größter Geschirrmarkt Europas bekannt ist, wobei neben Geschirr aber auch allerhand anderes angeboten wird.

Billy Idol, Rea Garvey, Revolverheld und Gregor Meyle sind die großen Stars des Münchner Sommernachtstraums im Olympiapark am 25.07., dessen Höhepunkt wie in jedem Jahr das riesige Feuerwerk bildet.

Veranstaltungen in München im August

Das Highlight im August bildet der 4. Münchner Open Air Sommer (30. Juli bis 22. August). Veranstaltungsorte sind Schloss Nymphenburg sowie der Brunnenhof der Residenz, vor deren Kulisse die 12 Konzerte der Veranstaltungsreihe noch eindrücklicher auf die Zuschauer wirken. Von der ABBA-Night bis zur Venezianischen Nacht über Austropop und Carmina Burana werden so ziemlich alle Musikgeschmäcker bedient.

Das Sommerfestival Impark (30.07. bis 23.08.)ist ebenfalls einer der Klassiker und wird schon seit 34 Jahren gefeiert. Neben einer stylischen Beachbar warten viele Mitmachangebote, Essensbuden, Fahrgeschäfte und Schausteller auf die Besucher. Am 06. und am 20. August wird die Nacht zusätzlich von einem großen Feuerwerk gekrönt.

Wer einmal so richtig schick essen möchte wie bei Königen zu Hause sollte sich ein Ticket zum Könglichen Tafeln vom 30.07. bis 22. August sichern. In den historischen Arkaden des Maximilianeums (Sitz des Bayerischen Landtags) wird ein exklusives Vier-Gänge-Menü serviert, das bei dieser atemberaubenden Aussicht noch viel besser schmeckt.

Gemeinsam Chillen, gute Musik hören und eine wunderbare Zeit haben – das steht beim Public Chill Event im Vordergrund. Am 01. August ist es am Münchner Praterstrand soweit. Für den Sound sorgen unter anderem Mousse T. und Alex Dabass.

Beim Brunnenfest am Viktualienmarkt am 07. August gibt es buchstäblich „An jedem Eck a Gaudi“ – wie auch das Motto des Festes lautet. Dafür sorgen Musikanten und Künstler und die festlich geschmückten Brunnen.

Im Glockenbachviertel wird’s am 15. August noch bunter, als es eh schon ist. Beim Schwulen Straßenfest in der Hans-Sachs-Straße wird gegessen, getanzt und gefeiert – dieses Jahr schon zum 25. Mal!

Der Termin für das jährliche Bluesfestival am Rotkreuzplatz ist heuer der 23. August. Dort dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um Blues-Musik – und das sogar kostenlos. Dazu lassen wir uns am liebsten einen Steckerlfisch oder einen Burger schmecken!

Im Deutschen Theater gibt es im August mal wieder einen echten Klassiker zu sehen. Bei der Rocky Horror Picture Show vom 04. bis 09. August kann man sich in München gruseln was das Zeug hält.

Veranstaltungen in München im September

Auch im September ist auf der Praterinsel wieder etwas los. Am 04.09. findet dort und von der Ludwigs- bis zur Maximiliansbrücke das Isarinselfest statt, wo Besucher von Gauklern, Musikern, verschiedensten Vorführungen und Aktionen unterhalten werden.

Im Deutschen Theater gibt es im September etwas ganz besonderes. Das Musical „Catch me if you can“, das auf dem Dreamworks-Film mit Leonardo DiCaprio basiert ist in den ersten zwei Wochen des Monats in München zu Gast.

Vom 11. bis 13. September ist das Open-Art Wochenende, bei dem zahlreiche Münchner Galerien und Künstler Ihre Türen öffnen und in ganz ungezwungener Atmosphäre Kennern und Laien einen Einblick in Ihre aktuellen Arbeiten und Bestände geben.

Endlich geht im September die Theatersaison wieder los! Am 25.09. feiert im Residenztheater der „Prinz Friedrich von Homburg“ nach Heinrich von Kleist Premiere, am 26. „Die Netzwelt“ im Cuvilliéstheater.

Der absolute Höhepunkt im Münchner Veranstaltungskalender im September ist aber natürlich das Oktoberfest. Das größte Volksfest der Welt empfängt jährlich über 6 Millionen Besucher aus aller Welt. In diesem Jahr wird die Wiesn, wie das Oktoberfest in München genannt wird, vom 19.09. bis zum 04.10. statt. Bei der feierlichen Eröffnung mit Einzug der Wiesnwirte mit ihren geschmückten Wagen wird auch das erste Fass Bier traditionsgemäß vom Oberbürgermeister angezapft – gefolgt vom allseits bekannten Ausspruch „O’zapft is“.

Veranstaltungen in München im Oktober

Der Abschluss des Oktoberfests wird traditionell vom Böllerschießen begleitet. Am letzten Tag, dem 04.10. trifft man sich dazu um 12.00 Uhr an der Bavaria.

Nach der Wiesn wird’s sportlich in München. Beim München Marathon am 11.10. können die während dem Oktoberfest angesammelten überschüssigen Kilos wieder losgeworden werden. Für Teilnehmer wie Zuschauer ist dieses Sportevent gleichermaßen außergewöhnlich, handelt es sich doch um eine der schönsten Marathonstrecken in Deutschland.

Schon richtig legendär ist die Lange Nacht der Museen in München. Mit besonderen Veranstaltungen und Ausstellungen und Aktionen locken an diesem Abend zahlreiche Münchner Museen in Ihre Räume, verbunden werden die teilnehmenden Orte durch Shuttlebusse. Am 17.10. können Sie teil dieser schönen Veranstaltung werden. Mehr zum Beitrag des Kunstvereins caratart e.V. bei der Langen Nacht der Münchner Museen können Sie hier lesen.

Das Deutsche Theater hat ab Oktober wieder einen Klassiker zu Gast. Das Udo-Lindenberg-Musical „Ich war noch niemals in New York“ ist dort ab 07.10. bis 03.01.2016 zu sehen. Ab 17.10. ist im Residenztheater zusätzlich das Stück „Ödipus“ zu sehen.

In der Münchner Olympiahalle jagt Ende Oktober ein Konzerthighlight das nächste. Nickelback treten dort am 20.10. auf, gefolgt von Eros Ramazotti am 22.10. und Simply Red am 29.10. Am 27.10. kann man zusätzlich die finnischen Cellisten von Apocalyptica in der Tonhalle hören und sich von deren ungewöhnlichem Sound mitreißen lassen.

Ab nach München!

Na, wie gefällt Ihnen das, was die Bayrische Landeshauptstadt im Sommer zu bieten hat? Buchen Sie am besten gleich Ihren Städtetrip nach München im carathotel München oder im hotelmüller München, um Ihr persönliches Veranstaltungshighlight nicht zu verpassen!

Wir möchten natürlich darauf hinweisen, dass die von uns vorgestellten Events nur einen kleinen Teil des gesamten Veranstaltungsangebots in München darstellen. Eine komplette Übersicht erhalten Sie im Veranstaltungskalender München.

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen