Veranstaltungen in Basel 2015 (März bis Juni)

Veranstaltungen in Basel 2015 (März bis Juni)

Basel ist die Stadt der Kunst und des Designs. Immer neue hochkarätige Ausstellungen in den zahlrechen Museen halten die Kunstszene in Atem. Doch auch abseits dieses Themas lockt ein vielfältiges Kultur- und Veranstaltungsangebot in die Stadt am Rhein. Einige Höhepunkte der ersten Jahreshälfte haben wir für Sie zusammengestellt – das aktuelle und vollständige Programm erhalten Sie bei Basel Tourismus.

Veranstaltungen in Basel im März

Wer im März nach Basel kommt, hat die berühmte Basler Fasnacht zwar knapp verpasst, kann sich aber bei der dauerhaften Fasnachts-Ausstellung im Museum der Kulturen ausführlich über die Entwicklung, die Veranstaltungen, die Kostüme und deren Bedeutung sowie das Brauchtum informieren.

Weitere interessante Ausstellungen im März und in den darauffolgenden Monaten sind auch in weiteren Basler Museen zu finden: In der Fondation Beyeler stehen Werke des französischen Künstlers Paul Gauguin im Mittelpunkt (08.02.15 – 28.06.15), wohingegen im Museum der Gegenwartskunst während der einjährigen Schließung des Kunstmuseums eine ganz besondere Auswahl des Bestands mit Meisterwerken von „Cézanne bis Richter“ (14.02.15 – 21.02.16) zu sehen ist. Das Vitra Design Museum konzentriert sich in einer neuen Ausstellung (14.03.15 – 13.09.15) auf die afrikanische Design-Szene. „Making Africa“ zeigt Kunst, Grafiken, Illustrationen, Fotografie und Architektur afrikanischer Künstler und Designer und zeichnet damit das Bild eines fortschrittlichen und modernen Kontinents. Die wohl außergewöhnlichste Ausstellung im Jahr 2015 zeigt das Museum Tinguely: „Belle Haleine – Der Duft der Kunst“ nähert sich dem Thema Kunst auf olfaktorischem Wege und beschäftigt sich mit Emotionen und Assoziationen, die bestimmte Düfte im Besucher wecken.

Auch im Theater Basel ist im März gute Unterhaltung garantiert. Zum Beispiel mit der Uraufführung des Balletts „Juditha triumphans“, das auf Vivaldis gleichnamigen Oratorium basiert und mit einer einzigartigen Choreographie von Richard Wherlock versehen wurde. Premiere wird am 13. März gefeiert, Aufführungen finden in regelmäßigen Abständen bis zum 26. Juni statt. „Romeo und Julia“ wird in Basel schon seit dem 12. Februar aufgeführt und wird auch im März an mehreren Abenden im Theater Basel zu sehen sein. „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt hat dann am 26. März Premiere. Auch wer gerne ins Musical geht, wird bei einem Basel-Besuch nicht enttäuscht. Eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten, „The Lion King“ ist in der englischsprachigen Originalversion vom 05.03. bis zum 16.08. im Musical Theater Basel zu sehen.

Im März hat Basel auch für Sport-Begeisterte etwas Besonderes zu bieten. Vom 10. bis 15. März trifft sich die Badminton-Weltelite zu den Badminton Swiss Open 2015 in der St. Jakobshalle und sammelt dort wichtige Weltranglistenpunkte. Für die etwa 20.000 Zuschauer bedeutet dies Matches von höchster Spannung und Action.

Das letzte März-Wochenende steht in Basel im Zeichen der Nachhaltigkeit. Beim eco.festival rund um das Basler Theater gibt es Ausstellungen, Märkte, Foren, Spiele, Aktionen und Diskussionen zu diesem Thema und Informationen über die Möglichkeiten und Vorteile eines nachhaltigen Lebensstils.

Veranstaltungen in Basel im April

Der April in Basel beginnt eher etwas ruhiger mit dem Osterwochenende. Traditionell wird in Basel zu Ostern ein Osterfladen gegessen, den es auch schon in den Tagen zuvor bei den meisten Bäckereien gibt – eine Spezialität, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die meisten Basler Museen haben über die Feiertage normal geöffnet, einige sind jedoch entweder am Karfreitag oder Ostermontag geschlossen, werfen Sie deshalb vorher einen Blick auf die Übersicht der Oster-Öffnungszeiten der Basler Museen.

Das Osterwochenende ist außerdem die letzte Gelegenheit, die Verdi-Oper „Otello“ im Theater Basel zu sehen, die letzte Vorstellung ist am 07.04.15. Ab dem 24.04. wird dort „Così fan tutte“ von Mozart aufgeführt.

Nicht nur für Schuhliebhaberinnen ist die Ausstellung „3000 Jahre Schuhe“ gemacht. Anhand von über 220 Paaren wird ein Querschnitt der Schuh- und Modegeschichte sowie den damit verbundenen Status- und Gesellschaftszugehörigkeiten veranschaulicht. Nach einem knappen halben Jahr Laufzeit, endet die Ausstellung am Ostermontag, dem 06. April.

Zur Monatsmitte hin steht die Stadt im Zeichen der Blues-Klänge – das 16. Bluesfestival Basel findet vom 14. bis 19. April statt. Konzerte mit internationalen Stars und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gehören zum Festival ebenso wie die Verleihung des Swiss Blues Award. Ein Muss für Kenner der Blues-Szene und eine tolle Möglichkeit für Blues-Neulinge, in diesen Musikstil hineinzuschnuppern. Parallel dazu beginnt am 16. April das offbeat Jazzfestival, das bis zum 10. Mai für tolle Konzerte unzähliger Jazzmusiker von internationalem Ruf im Dreiländereck sorgt.

Dass Basel in der internationalen Designszene die Nase vorn hat, sieht man auch daran, dass die internationale Designmesse „Blickfang“ im April in der Messe Basel Station macht. Vom 24. bis 26. April sind über 130 Aussteller vor Ort, die die neusten und kreativsten Kreationen aus den Bereichen Mode, Möbel und Schmuck zeigen.

Zum letzten Wochenende im April packen die Basler die Laufschuhe aus. Beim traditionellen Staffellauf „Quer durch Basel“ am 25.04., wo die verschiedensten Mannschaften aller Alters- und Leistungsgruppen gegeneinander antreten, wobei es nicht nur um Schnelligkeit, sondern auch um Geschicklichkeit und vor allem Spaß und Teamleistung geht.

Veranstaltungen in Basel im Mai

Am 9. und 10. Mai ist das Museum Pantheon Basel im Stadtteil Muttenz Schauplatz der Auto-Moto-Klassik, dem jährlichen Treffpunkt für Besitzer und Interessenten von Old- und Youngtimern, zum kaufen, verkaufen oder einfach nur schauen und träumen.

Ab dem 15. Mai macht Das Zelt mit mehreren, ganz unterschiedlichen Shows in Basel Station bis zum Monatsende. Eine davon ist die Young Stage vom 16. bis 19. Mai, das einzige Circusfestival in der Schweiz, das verschiedenen Artisten aus aller Welt die Chance bietet, ihr Können vor Publikum und einer Fachjury zu zeigen und erste Engagements zu ergattern. Spannung, Nervenkitzel und beste Unterhaltung ist garantiert! Informieren Sie sich auch über alle weiteren Shows von Das Zelt in Basel.

Am Sonntag, den 17. Mai findet der Dreiländerlauf mit Start und Ziel in Basel statt. Die 21 Kilometer lange Strecke führt durch die Schweiz, Deutschland und Frankreich und überquert den Rhein gleich vier Mal. Auch die Teilnehmer sind mindestens so international wie die Streckenführung. Ob Sie selbst mitlaufen oder die Sportler unterwegs anfeuern und für eine gute Stimmung sorgen – Spaß macht beides.

Auch das Theater Basel bietet im Mai erstklassige Unterhaltung. Médée, die Oper von Marc-Antoine Charpentier (Premiere am 15.01.15), wird dort noch bis zum 17.05. aufgeführt. Dies ist also die letzte Gelegenheit, die Schweizer Uraufführung der Legende um Medea, eine der komplexesten Frauengestalten der Weltliteratur, zu erleben.

Veranstaltungen in Basel im Juni

Der Juni steht in Basel ganz im Zeichen der Kunst, denn vom 16. bis 21. Juni findet die Art Basel, eine der wichtigsten Kunstmessen der Welt für moderne und zeitgenössische Kunst statt. Das Who ist Who der Kunstszene, bestehend aus Künstlern, Sammlern, Galeristen und Händlern trifft sich an diesen Tagen in Basel. Außerdem bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm künstlerische Unterhaltung auch abseits des Messegeländes.

Parallel zur Art Basel wird die Design Miami durchgeführt. Eine der bedeutendsten internationalen Desginausstellungen, von der auch jährlich der „Designer of the Year-Award“ und der „Designer of the Future-Award“ verliehen werden.

Anfang des Monats, am 06. und 07. Juni findet das Saisonkonzert „Brand Upon the Brain“ vom Orchester „Basel Sinfonietta“ statt. Es handelt sich dabei um die musikalische Begleitung nach Jason Staczek des gleichnamigen Stummfilms von Guy Maddin, der sich autobiografisch mit dem außergewöhnlichen Leben und dem Aufwachsen des jungen Guy beschäftigt.

Vom 11. bis zum 24.06. gastiert zudem der berühmte Circus Knie in Basel und zeigt ein neues Programm in gewohnt hoher Qualität. Spannung und Spaß kommt bei der Vorstellung gemischt aus Akrobatik, Comedy und Tiernummern auf – und der klassische Zirkusclown wird natürlich auch nicht fehlen…

Ihr Hotel in Basel / Weil am Rhein:

Wie Sie sehen, bietet Basel immer wieder neue, abwechslungsreiche Veranstaltungen und hochklassige Kulturangebote, die keine Wünsche offen lassen. Fehlt eigentlich nur noch die passende Übernachtungsmöglichkeit, oder? Im carathotel Basel / Weil am Rhein wohnen Sie nur wenige Autominuten von der Basler Innenstadt und profitieren trotzdem von deutlich günstigeren Raten als auf der deutschen Seite der Grenze! Frisch gestärkt von unserem 5-Sterne-caratbreakfast können Sie dann das Dreiländereck mit seinen unzähligen Kultur- und Freizeitangeboten ausgiebig erkunden.

 

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen