Die besten Souvenirs aus Düsseldorf

Die besten Souvenirs aus Düsseldorf

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

Zu Besuch in Düsseldorf – das Rheinufer und den Medienhafen gesehen, auf der KÖ shoppen gewesen, ein Alt in der Altstadt getrunken – nur Geschenke für die Daheimgebliebenen fehlen noch. Wenn man nicht zufällig auf ein passendes, typisches Mitbringsel stößt, ist dieser Teil des Urlaubs oft ein leidiger. Herausgeschoben bis kurz vor die Heimreise ist es schwer, etwas Schönes zu finden, das beim Beschenkten nicht ins hinterste Eckchen des Regals verschwindet und dort verstaubt.Radschläger

Ein originelles, regionales und vor allem auch zur Person passendes Geschenk von der Reise mitzubringen ist jedoch eine Herausforderung, bei der wir Sie unterstützen können. Wir haben für Sie die schönsten Souvenirs aus Düsseldorf zusammengestellt und verraten Ihnen, wo Sie sie bekommen können – damit das Souvenir-Shopping zum gelungenen Abschluss der Reise wird und zu Hause für leuchtende Augen sorgt.

Besonders für Freunde des kulinarischen Genusses ist die Auswahl an Düsseldorf-Souvenirs groß. Bei El Martin zum Beispiel gibt es leckere, handgeschöpfte Schokolade, umwickelt mit bekannten Stadtmotiven des Düsseldorfer Künstlers Jaques Tilly. Naschkatzen mit einem Faible für Kunst freuen sich darüber genauso wie Kinder und eigentlich alle, die ein gutes Stück Schokolade zu schätzen wissen.

Schokoladen-Nachbauten berühmter Düsseldorfer Bauwerke gibt es beim Zuckerbäcker Maushagen, einer der Top-Seller ist die Tonhalle aus Schokolade und Marzipan.

uerigeDie Uerige Brauerei ist eine der wenigen verbliebenen, von großen Getränkekonzernen unabhängige Brauerei. Das dort hergestellte Bier, das Uerige, gilt als typisches Düsseldorfer Alt und eignet sich wunderbar als Mitbringsel für die Bierfreunde zuhause. Uerige ist Düsseldorfer Platt und bedeutet so etwas wie schlecht gelaunt und ist vergleichbar mit dem bayrischen „granteln“. Als besondere Spezialität wird seit einigen Jahren in der Brauerei mitten in der Altstadt nicht nur Bier, sondern auch der Baas produziert – der erste Whisky made in Düsseldorf, der noch dazu nur sehr begrenzt verfügbar ist. Beides gibt es im Uerige-Stammhaus in der Berger Str. 1 zu kaufen und zu probieren. Für Freunde des Hochprozentigen, die mehr auf eine süßere Geschmacksnote stehen, wäre der Killepitsch ein ideales Geschenk. Der Kräuterlikör ist eine echte Düsseldorfer Spezialität und wird aus 98 Kräutern, Beeren und Früchten hergestellt. Man bekommt ihn entweder direkt in der Likörfabrik Peter Busch in der Holzstraße, oder im „Et Kabüffke“, im Haus zum Helm oder im Carsch-Haus.

Ein sehr klassisches, aber praktisches und ebenfalls aus der kulinarischen Ecke stammendes Souvenir aus Düsseldorf ist der Senf. Wie – Senf? Ja, wir wissen, den gibt es überall im Supermarkt zu kaufen, aber der Löwensenf wird seit fast 100 Jahren in der Landeshauptstadt NRWs produziert, ist also ein echtes Düsseldorfer Kind. Der berühmte ABB Mostert wird sogar schon seit 1726 in Düsseldorf hergestellt und wurde ursprünglich mit Traubenmost angerührt. Diese und weitere echte Düsseldorfer Senfspezialitäten finden Sie im Senfladen in der Altstadt, wo man außerdem auch noch alles Wissenswerte über Senf lernen kann.

Und zu guter Letzt gibt es ja noch die klassischen Souvenirshops, zum Beispiel direkt in der Tourist-Information beim Hauptbahnhof oder in der Altstadt in der Marktstaße. Die Radschläger haben in der Stadt am Rhein schon seit ewigen Zeiten Tradition und finden sich an zahlreichen Orten im Stadtbild wieder. Klar, dass es die fröhliche Figur deshalb auch auf zahlreiche Souvenirs geschafft hat – ob als Ausstecher zum Backen, als Fruchtgummis, auf Handytaschen, Frühstücksbrettchen oder Regenschirme – die Auswahl ist riesig, ebenso wie die der vielen anderen Produkte, die als Andenken an den Düsseldorf-Aufenthalt angeboten werden.

Radschläger2

Mit diesen Tipps und Anlaufstellen ist das Souvenir-Shopping in Düsseldorf einfach und schnell erledigt, Sie werden sehen! Kennen Sie weitere tolle Düsseldorf-Souvenirs? Wir freuen uns über Ihre Ideen und Hinweise! Weitere Inspiration zu Reisesouvenirs aus aller Welt finden Sie übrigens auch unter dem Hashtag #Reisesouvenir auf dem Blog Kunst und Reisen.

 

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

2 KommentareHinzugefügt

Mitdiskutieren
  1. Andrea Welz 31. Januar 2015 | Antworten
    Wärst du doch in Düsseldorf beblieben, schöner Playboy ... Denke ich an Düsseldorf, fällt mir immer dieser Hit meiner Kindheit von Dorthe Kollo ein! Auf Ueriges Bier und Löwensenf wär ich nie gekommen. Danke für die Tipps für Reisesouvenirs aus Düsseldorf und die Verlinkung mit meiner Blogparade Reisesouvenirs! Ich muss unbedingt mal nach Düsseldorf, um die interessanten Museen zu besuchen. Meine Leidenschaften sind KUNST, REISEN und BLOGGEN! www.kunstundreisen.com Herzliche Grüsse, Andrea
  2. Pingback: Fazit BLOGPARADE Reisesouvenirs | Kunst und Reisen 31. Januar 2015

    […] Reisesouvenir No. 1 mitgebracht aus Ägypten: Damit das Sexualleben stimmt! von Christina von Reisemeisterei/ Reisen mit der Familie Reisesouvenir No. 2 Kugeln aus der Marmorkugelmühle bei der Almbachklamm vorgestellt von Sibylle im Blog: “Hamburg trifft Berchtesgadener Land” Reisesouvenir No. 3 ist da! Eine leere Dose, die an Himbeeren erinnert von konfusiane Reisesouvenir No. 4 Was kann man aus Uruguay mitbringen? Michelle zeigt uns Reisesouvenirs aus Uruguay No. 5 Ohne Reisesouvenirs kommt Martin aus Lateinamerika aus: Reisesouvenir sammeln – muss das sein? No. 6 Weinbrand, Wein, Pralinen und der Klosterladen: Die schönsten Souvenirs … aus Rüdesheim No. 7 Janine und Andi zeigen ihre schönsten Reisesouvenirs aus ihrer Villa Kunterbunt No. 8 Benjamin, der reisende Pfälzer bringt Magneten und Postkarten als Reisesouvenirs mit nach Hannover. Reisesouvenirs No. 9 Iris und Helmut freuen sich an Reiseandenken aus aller Welt – ein Gastbeitrag auf meinem Blog! Reisesouvenir No. 10 Mein Beitrag zur Blogparade – Eine Flasche Wein für das Haus der Geschichte Reisesouvenir No. 11 Jordanwasser im Setzkasten – ein Gastbeitrag von Andrea Nicht-Roth Reisesouvenir No. 12 André bringt sich hier und da eine Quietschente als Reisesouvenir mit, aber auch kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und viele Fotos! Reisesouvenir No. 13 Eine bunte Mischung Reisesouvenirs von Tanja Praske zum Schluss: Wein, Käse, Antibiotika und Stiefel Reisesouvenir No. 14 Mein letzter eigener Beitrag zur Blogparade: Ein Stein aus der Schmiede des Vulkans  Reisesouvenir No. 15 Julia beschreibt allerlei Reisesouvenirs für die Blogparade aus aller Welt! Danke! Reisesouvenir No. 16 Basler Läckerli oder Burgermeisterli Kräuterschnaps aus Basel oder vielleicht einen Stuhl aus Weil am Rhein? Die schönsten Mitbringsel aus Basel und Weil am Rhein Reisesouvenir No. 17 Bayerische Büroklammern? So was gibt es natürlich in München! Mehr Reisesouvenirs findest du hier Die schönsten Mitbringsel aus München Reisesouvenir No. 18 Ueriges Bier und Löwensenf aus Düsseldorf: Die besten Souvenirs aus Düsseldorf […]

Antworten

zürücksetzen