Es ist Frühling: Wie riecht, fühlt, klingt und schmeckt der eigentlich?

Es ist Frühling: Wie riecht, fühlt, klingt und schmeckt der eigentlich?

Hurra, der Lenz ist da! Die letzten Tage haben es schon verheißungsvoll angekündigt: Der Frühling hat Einzug gehalten. Gut, meteorologisch erst ab dem 20. März. Aber wer will hier schon kleinlich sein? Die warmen Temperaturen in den vergangenen Wochen waren einfach zu schön und verheißungsvoll! Und darum haben wir eine frühlingshafte Liste zusammengestellt und uns darüber Gedanken gemacht, was sich alles mit dem Frühling verbinden lässt. Haben Sie noch Ideen haben, was den Frühling ausmacht? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar. Wir freuen uns sehr darüber.

So riecht der Frühling

  • Der Boden taut und gibt Gerüche nach Erde, Moos und Wiesen frei.
  • Die Farbexplosion der Frühblüher ist auch gleichzeitig eine Geruchsexplosion: Flieder und Hyazinthen, aber auch Schlüsselblumen, Veilchen und später Maiglöckchen, Kirschbäume, und Tulpen.
  • Der Grill wird wieder angeheizt; es riecht lecker!
  • Und manchmal riecht es auch nach Frühjahrsputz: Staub, Essig und Zitronenessenz beißen in der Nase. Schnell raus an die frische Luft!

So fühlt sich der Frühling an

  • Luftig und leicht – wenn wir dicke Pullover gegen leichte Shirts tauschen.
  • Nach Glück pur – mit Tulpen in der Hand und Sonne auf der Haut.
  • Kribbelig – wenn man es drinnen nicht mehr aushält und unbedingt raus muss. Jetzt. Sofort!
  • Verschwitzt – wenn man nach der ersten Joggingrunde oder Radtour merkt, was man sich im Winter gegönnt hat.
  • Müde – Frühjahrsmüde. Dagegen hilft ein Mittagsschläfchen in der Sonne :)

So klingt der Frühling

  • Plauderstimmen und Kinderlachen – draußen ist wieder richtig was los.
  • Die Vögel zwitschern von morgens um fünf bis Abends um neun.
  • Das Osterfeuer knistert, die Osterglocken läuten.

So schmeckt der Frühling

  • Leckeres Eis schmilzt auf der Zunge. Lecker gefüllte Ostereier und Osterlamm – Süßes genießen!
  • Bärlauch und Erdbeeren, Spargel und Wildkräuter – der Frühling schmeckt aufregend!

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen