Reiseführer für Kelheim und die Region Altmühltal

Reiseführer für Kelheim und die Region Altmühltal

altmuehltalKelheim und das wunderschöne Altmühltal sind nicht nur ein Paradies für Aktivurlauber. Mit dem richtigen Reiseführer kann Jede und Jeder die Region für sich entdecken.

Für den Überblick

Der Reiseführer „Altmühltal“ ist perfekt für einen Überblick über diese herausragende Urlaubs- und Freizeitregion. Er besticht mit lebendigen Beschreibungen, einer Vielzahl von Tipps und seiner Detailgenauigkeit.

Alternativ kann man auch den DuMont Reiseführer „Ostbayern“ empfehlen: Rund um Regensburg erhält man hier eine Vielzahl an Vorschlägen für Unternehmungen jeder Art.

Mehr Wissen

befreiungshalle-kelheimZum 150jährigen Jubiläum des Wahrzeichens der Stadt Kelheim erschien die umfangreiche Publikation „Die Befreiungshalle Kelheim: Geschichte – Mythos – Gegenwart“.

Dieser Prachtband umfasst 29 Essays zu unterschiedlichen Aspekten der Befreiungshalle, zu Architektur, Geschichte, Tourismus und vielem mehr.

Für Aktivurlauber

Der „Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland“ umfasst kompakt alle notwendigen Reiseinfos für Aktiv-Urlauber inklusive ausgewählten Rad- und Wanderkarten und einem Kartenatlas.

radwanderkarteKanu fahren, wandern, mit dem Rad unterwegs, Kultur erleben und einkehren: Mit „Tagesausflüge im Altmühltal“ erhalten Sie 30 Tagesausflüge zu Sport, Geschichte und Genuss.

Mit dem Outdoor-Buch „Altmühltal-Panoramaweg“ erhalten Wanderer genaue Hinweise zum Streckenverlauf, zu jeder Etappe Angaben zum Zeitbedarf, An- und Aufstieg und zu Übernachtungsmöglichkeiten sowie Infos zu allen Sehenswürdigkeiten.

38 Radtouren mit Beschreibungen bietet die „Radwanderkarte Altmühltal / Donaudurchbruch“.

Ebenfalls für Radfahrer ist der Radwanderführer Fünf-Flüsse-Radweg: Entlang an Pegnitz, Vils, Naab, Donau und Altmühl von Nürnberg nach Amberg, Regensburg, Kelheim und Neumarkt am alten Ludwigskanal zurück nach Nürnberg.

Für den Augenschmaus

dumont-bildatlas-altmuehltalBildbände sind eine perfekte Möglichkeit, sich mit eindrucksvollen Bildern auf einen erholsamen Urlaub einzustimmen oder das Erlebte Revue passieren zu lassen.

Für Familien mit Kindern

Im Reiseführer „Hits für Kids im Bayerischen Wald“ kommen kleine und große Kinder ganz auf ihre Kosten: Spannende Entdeckungen, entspannende Abenteuer oder aufregende Touren – da ist für alle etwas dabei. Und auch den Eltern wird sicher nicht langweilig.

Für Historiker und Archäologen

Die Region rund um Kelheim ist auch für ihre archäologischen Funde und ihre historische Bedeutung bekannt. „Regensburg, Kelheim, Straubing – Archäologische und historische Denkmäler“ stellt die wichtigsten vor.

Ein wahres Kleinod ist das Buch „Geschichte der Stadt Kelheim“, eine Reproduktion eines Werkes von vor 1923. Es besticht durch verblasste oder fehlende Seiten, eben genau wie das Original. Und ist deshalb ein kultureller Schatz.

Für Donau-Entdecker

Die Donau ist der europäische Fluss schlechthin. Auf ihrem 2850 Kilometer langen Lauf von Donaueschingen bis zum Schwarzen Meer durchquert sie zehn Länder. In den Fluten der Donau spiegelt sich eine 3000-jährige Geschichte; diese wird im Buch „Die Donau: Geschichte eines europäischen Flusses“ fundiert und anschaulich nachgezeichnet.

Für Genießer

Das Bierland Bayern war einst ein Land des Weines. Von diesen Kulturflächen sind nur noch wenige vorhanden. Zur Historie des bayerischen Weines und zu seinen aktuellen Ausprägungen empfiehlt sich die Lektüre „Weinbau in Altbayern: Der Baierwein einst und heute“.

Unter der Regentschaft von Kurfürst Maximilian I von Bayern durfte Weißbier, dieses edle Gebräu, ausschließlich in der kurfürstlichen Weißbierbrauerei gebraut werden. Das Passende Hintergrundwissen dazu liefert das Buch „Bier und Landesherrschaft: Das Weißbiermonopol der Wittelsbacher unter Maximilian I. von Bayern“.

[Bildquelle: Amazon]

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen