Reiseführer für jeden Geschmack: Basel entdecken

Um eine Stadt oder Region zu entdecken, gibt es zahlreiche Reiseführer. Einige vermitteln einen allgemeinen Überblick, viele stellen die Stadt oder Region aber themenspezifisch vor.

Hier sind unsere Reiseführer Tipps für Basel und die Region für fast jeden Geschmack:

Für den Überblick

basel-merian-live„Basel“ aus der Serie Merian Live stellt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen vor, empfiehlt Cafés, Restaurants und Clubs, präsentiert Freizeitmöglichkeiten und Shoppingtipps. Es gibt Empfehlungen für Familien und „grüne“ Ferien, Top 10 Listen und Geheimtipps. Praktisch: Die Karte zum heraus nehmen.

>> Basel, Merian Live @ Amazon

Mit dem Buch „Spaziergänge in Basel“ entdeckt man die wunderschöne Stadt am Rhein zu Fuß. Ideal für Touristen und Einheimische.

>> Spaziergänge in Basel

Mehr Wissen

Der große Schweizer Romancier Alain Claude Sulzer zeichnet in seinem Buch „Basel“ ein wunderschönes Bild der Stadt und ihres Umlandes, ihrer Geschichte und vor allem des Basler Lebensgefühls rund um die Fasnacht und den Rhein.

>> Basel

Basel in Bildern ist ein fotografischer Streifzug durch die Stadt; aus den Augen eines Touristen entdeckt man die liebenswürdige Metropole am Rhein.

>> Basel in Bildern

Mit dem Reiseführer „Basel St. Johann“ zwischen City, Campus und Kannenfeld. Das Wohn- und Industriequartier vor der Grenze zu Frankreich ist eine Drehscheibe urbaner Inputs für Wohnen, Mobilität und Umnutzung zu Kulturräumen. Multifunktional und multikulturell.

>> Basel St. Johann

In Basels Norden liegt das Stadtviertel Kleinhünigen – Hafenstadt, Industriequartier und Dorfidylle zugleich. Hier liegen gleichermaßen die Wiege und die Zukunft der Basler Industrie.

>> Basel Kleinhünigen

Für Pärchen

Das Perfekte Wochenende in Basel konzentriert sich auf das Authentische und Charmante und stellt eben jene Orte vor, die das besondere Flair der Stadt am Rhein ausmachen.

>> Das perfekte Wochenende

Für Genießer und Feinschmecker

Große Gourmetküche, charmante Beizen, badische Straußenwirtschaften, internationale Küche und Feinschmecker-Highlights in Südbaden und dem Elsass: „Basel geht aus!“ präsentiert in seiner Ausgabe 2013 100 neu getestete Restaurants. Gibt’s auch als ePaper.

>> Basel geht aus! 2013

Für Familien

Mit „Basel für Kinder“ können kleine und große Entdecker sich die Stadt spielerisch zu eigen machen, viel erleben und Geheimnisse enträtseln. Ein Überblick über die zahlreichen Freizeitangebote und Ausflugsziele im Umland garantieren einen kurzweiligen Aufenthalt mit der ganzen Familie!

>> Basel für Kinder

Für Ausflügler

erlebnis-basellandIm Juni 2013 erscheint „Erlebnis Baselland“ mit 21 Ausflugszielen im Baselbiet. Darunter sind landschaftlich reizvolle Ziele, sportliche Aktivitäten, Lehrreiches, bekannte Sehenswürdigkeiten und (noch) wenig bekannte Geheimtipps.

>> Erlebnis Baselland

Für Aktivisten und Sportler

Mit dem Fahrrad Basel und die Region erkunden: Veloland Basel stellt die 25 schönsten Routen im Dreiländereck vor.

>> Veloland Basel

Mit der GPS-genauen Wanderkarte Basel erkunden Frischluftliebhaber die Stadt und das Umland. Wander- und Radwege sind nach verschiedenen Schwierigkeitsgraden markiert, Höhenlinien und touristische Informationen ergänzen die Karte.

>> Wanderkarte Basel

Für Architekten

Basel ist eine der bedeutendsten Städte zeitgenössischer Architektur. Mit Architekturführer Basel entdecken Sie 100 neue Bauten und Projekte in und um Basel aus der Satellitenperspektive.

>> Architekturführer Basel

Mit dem Guide „Architekten des Fin de Siècle: Bauen in Basel um 1900“ entdecken Sie die Teile der Stadt, die in einer Zeit entstanden, als Basel aus allen Nähten platzte. Neue Stadtteile entstanden, Klassizismus und Jugendstil halten Einzug.

>> Architekten des Fin de Siècle: Bauen in Basel um 1900

Für Kunstliebhaber

artwalk-baselMit „Artwalk: Spaziergänge durch Basel“ entdecken Sie Basels Kunst im öffentlichen Raum. Auf fünf Spaziergängen entdecken Sie die Werke von Sylvie Fleury, Renée Levi, Franziska Furter, Pablo Picasso, Samuel Buri, Erik Steinbrecher, Max Küng, Richard Serra, Jean Tinguely, Jean Arp, Monica Studer & Christoph van den Berg, Bernhard Luginbühl u.v.a.

>> Artwalk Basel

Das Museum Tinguely ist dem Künstler Jean Tinguely und seinem Schaffen von der Avantgarde bis zu seinem Spätwerk gewidmet. Bekannt ist er für seine einzigartigen kinetischen Skulpturen. Der Katalog zeigt aber auch eine Vielzahl seiner Zeichnungen und dokumentiert Happenings und Kunstevents, an denen Tinguely beteiligt war.

>> Museum Tinguely Basel: Die Sammlung

Weitere Kunst-Werke:

>> Die Picassos sind da!: Eine Retrospektive aus Basler Sammlungen

>> Kunstmuseum Basel: Die Meisterwerke Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Installationen, Videos

>> Art Basel 43 – Katalog

Wir wünschen allen eine schöne, (ent)spannende, lehrreiche und vor allem genau richtige Entdeckungstour durch Basel und die Region!

Copyrights Bilder: Tinguely Brunnen – Standortmarketing Basel (www.basel.ch), Brunnen und Spalentor – Basel Tourismus, Rhein Panorama – Edition Phönix (Foto: Jutta Schneider und Michael Will), Buchtitel – Amazon.de

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen