Weihnachtsmärkte 2012 in Basel, Düsseldorf, Frankfurt und München

Weihnachtsmärkte 2012 in Basel, Düsseldorf, Frankfurt und München

Weihnachtsstadt Basel

Auch in der Vorweihnachtszeit geht es bei unseren Schweizer Nachbarn in Basel beschaulich zu. Die liebevolle Illumination unterstreicht den Charme und die Sinnlichkeit der Stadt; etwa 100 Tannen schmücken die Straßen. Los geht es am 24. November. Herzstück ist der Weihnachtsmarkt auf dem Barfüsser Platz und dem Theaterplatz. Dazu kommen der Weihnachtsmarkt in Kleinbasel und der Winterzauber auf dem Messeplatz. Und alle diese Glühwein- und Geschenke-Hotspots sind durch die Weihnachtsstrasse verbunden: Vom Aeschenplatz die Freie Straße (Basels Einkaufsmeile) entlang, durch die Altstadt, über die Mittlere Brücke nach Kleinbasel bis zum Messeplatz reißt die vorweihnachtliche Stimmung nicht ab.

Passend dazu: Unser Winterzauber-Angebot für Ihren Besuch in Basel.

Leuchtende Altstadt in Düsseldorf

Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Düsseldorf findet gleichzeitig an 7 Orten in der Innenstadt statt. Über 200 im weihnachtlichen Stil dekorierte Hütten verwandeln die Düsseldorfer City für fünf Wochen (17. November bis 23. Dezember) in ein Weihnachtsmärchen für Groß und Klein. Auf dem Marktplatz rings um das Reiterstandbild von Jan Wellem ist das traditionelle Herz des Düsseldorfer Weihnachtsmarkts mit Glasbläsern, Kerzenziehern und Kunstschmieden. Auf dem Heinrich-Heine-Platz in der Altstadt findet der im Jugendstil gehaltene „Engelchen-Markt“ statt. Die Buden auf dem Bürgermarkt auf der Flinger Strasse sind im Stil von traditionellen Bürgerhäusern gestaltet; Highlight ist die Glühwein Pyramide. Verträumt wird es auf dem Sternchenmarkt am Stadtbrückchen mit seinen Kristallen und funkelnden Sternchen. Familienfreundlich wird es auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Schadowstrasse. Ein weiteres Highlight ist die 450 qm große Eislaufbahn am Gründgens Platz. Die Kastanienbäume entlang der Königsallee erstrahlen unter tausenden Lichtern.

Vom 02. bis 04. Dezember findet in Düsseldorf zudem der FIS Skilanglauf Weltcup entlang der Rheinuferpromenade statt. Ein großartiges Sport-Event vor einer einmaligen Kulisse. Unser Angebot zum Ski Langlauf Weltcup in Düsseldorf >>

Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse: Frankfurt am Main

Mit seinen Bräuchen, den mehr als 200 Ständen und seinen Besucherzahlen von ca. 3 Millionen Menschen ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt einer der grössten und bedeutendsten Weihnachtsmärkte ganz Deutschlands. Die historische Kulisse des Römerbergs und der Paulskirche setzt die aufwändig und kreativ dekorierten Stände herrlich in Szene. Highlight für grosse und kleine Gäste ist das Nostalgie-Karussell.

Nostalgiekarussell

Und passend dazu: Unser Winterangebot im carathotel Frankfurt. Bei uns beginnt Weihnachten schon am 16. Dezember 2010 und endet erst am 08. Januar 2012. Übernachten Sie zu unserem günstigen Wochenendtarif (ab 55,- Euro im Einzelzimmer) auch während der Woche!

 

Christkindlmarkt München

Wie jede Metropole, die etwas auf sich hält, hat auch München nicht nur einen Weihnachtsmarkt. Das Herzstück der Münchner Vorweihnachtszeit ist der Christkindlmarkt am Marienplatz (25. November bis 24. Dezember). Seit 1972 findet der Münchner Christkindlmarkt Jahr für Jahr am Marienplatz statt. Seine Entstehung reicht sogar zurück bis ins 14. Jahrhundert. Er ist mit mehr als 150 Marktständen und ca. 3 Millionen Besuchern aus aller Welt der grösste und älteste Weihnachtsmarkt in München und Umgebung. Zu den Hauptattraktionen zählt neben dem musikalischen und kulinarischen Begleitprogramm ein etwa 30 Meter hoher Christbaum, der direkt vor dem Rathaus aufgestellt, und mit knapp 2500 Lichtern geschmückt wird.

Der Kripperlmarkt auf dem Rindermarkt findet zeitgleich zum Christkindlmarkt statt. Seine erste Durchführung hatte der Kripperlmarkt 1957. Man erreicht ihn am besten, wenn man vom Marienplatz in Richtung Norden/Sendlinger Tor geht. Der Kripperlmarkt hat alles zu bieten, was eine echte Weihnachtskrippe benötigt.

Weniger Markt, mehr Festival: Das Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese findet in diesem Jahr unter dem Motto „Aufgetischt“ statt. Alle Infos auf www.tollwood.de

Vielsprechend klingt auch das Münchner Adventsspektakel mit dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf dem Wittelsbacher Platz. Mittelalterliche Musik, Vorführungen und natürlich Handelskaufleute prägen das Treiben. Alle Informationen auf www.mittelaltermarkt-muenchen.de

Ein rosarotes Weihnachtsmärchen gibt es bei Pink Christmas, dem schwulen Weihnachtsmarkt auf dem Stephansplatz. Seine erste Durchführung hatte Pink Christmas im Jahre 2004. Bei Pink Christmas handelt es sich um den ersten Weihnachtsmarkt für Homosexuelle, doch auch Leute mit anderer sexueller Orientierung sind hier gerne gesehen.

Empfehlenswert sind auch der Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm im Englischen Garten mit seinem tollen Holzkarussell und der Weihnachtszauberwald im Stadtteil Bogenhausen.

Und das sind noch längst nicht alle Weihnachtsmärkte in München. Eine sehr gute Übersicht zu allen Veranstaltungen bietet das Portal von muenchen.de

Wir wünschen schon jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit!

 

UPDATE 11.11.2014:

Im Moment gibt es in Frankfurt kein carathotel. Über die Standorte der carathotels können Sie sich auf der carathotels-Website informieren.

Noch keine Kommentare

Antworten

zürücksetzen